Hinweise zur Prüfung

Um Sie erfolgreich für eine Prüfung beim Prüfungsausschuss anmelden zu können, benötigen wir von Ihnen am 1. Lehrgangstag je Funkzeugnis folgende Dinge:

  • amtl. Passbild 35 x 45 mm, mit Namen auf der Rückseite (falls Sie kein Passbild zur Hand haben, wir verfügen über eine professionelle Passbild-Anlage in unserem Schulungsraum)
  • Kopie des gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder Kopie des gültigen Reisepasses
  • Prüfungsgebühr (siehe Preisliste)
  • Nebenkosten für die Prüfungskommission gemäß Bundesreisekostengesetz (siehe Preisliste)
  • Lehrgangsgebühr (siehe Preisliste)
         +     +

Ihre Unterlagen sowie die Prüfungsgebühren und Nebenkosten müssen spätestens 14 Tage vor der Prüfung beim Prüfungsausschuss vorliegen. Die Anmeldeformalitäten und die organisatorische Abwicklung übernehmen wir selbstverständlich für unsere Teilnehmer.

Der Prüfungstermin wird i.d.R. am ersten Lehrgangstag vereinbart und kann frühestens 14 Tage nach der Anmeldung zur Prüfung liegen. Sie können sich auf der Homepage des DMYV Prüfungszentrum NRW oder beim DSV Prüfungsausschuss Rhein-Ruhr vorab über die angebotenen Termine informieren.





Hier eine aktuelle Übersicht, wieviele Fragen es zum jeweiligen Funkzeugnis gibt, die Anzahl der Prüfungsbögen sowie die Punkteaufteilung (bestanden, nicht bestanden).

Funkzeugnis (Prüfungen seit  01.10.2011)

LRC*

SRC

UBI

UBI-Ergänzung

Anzahl Gesamtfragen des Fragenkatalogs

76*

180

130

79

Anzahl Prüfungsbögen

12*

12

12

12

Anzahl Fragen je Prüfungsbogen

14*

24

22

10

Maximale Bearbeitungszeit Prüfungsbogen

20 Min. *

30 Min.

60 Min.

30 Min.

Maximal erreichbare Punktezahl

14

24

22

10

Bestanden bei Punktezahl

11-14

19-24

17-22

8-10

Nicht bestanden bei Punktezahl

unter 11

unter 19

unter 17

unter 8






* Die Theorie-Prüfung zum LRC beinhaltet die SRC-Prüfung. Die Angaben unter LRC sind zusätzlich zur SRC-Theorieprüfung zu absolvieren.