Kombilehrgang / Kombikurs SRC + UBI

Wenn Sie beabsichtigen beide Funkzeugnisse (SRC+UBI) zu erwerben, ist es sinnvoll sich direkt für einen Kombi-Lehrgang zu entscheiden. Wir gewähren Ihnen bei der Anmeldung zum Kombi-Lehrgang einen Preisvorteil (siehe Preise) gegenüber der Anmeldung zu zwei getrennten Lehrgängen. Darüber hinaus haben Sie eine Erleichterung bei der theoretischen und praktischen Prüfung für das UBI (weniger Prüfungsfragen, weil Sie Ihr technisches Wissen dann bereits in der vorangegangenen SRC Prüfung nachgewiesen haben). Wenn Sie beide Prüfungen an einem Tag ablegen, haben Sie außerdem eine Ersparnis bei den Nebenkosten der Prüfungsgebühren. Natürlich können Sie die Ergänzungsprüfung für das UBI auch zu einem späteren Zeitpunkt ablegen.

Bei einem Kombi-Lehrgang als Wochenendlehrgang nehmen Sie zuerst an einem regulären SRC Lehrgangswochenende (Samstag und Sonntag) teil. Im Anschluss daran vermitteln wir Ihnen am auf das SRC-Wochenende folgenden Samstag die erforderlichen Kenntnisse für das UBI.

Der Kombi-Abendlehrgang dauert insgesamt 6 Abende (Montag bis Donnerstag und Montag bis Dienstag).           

Lehrgangszeiten

Wochenendlehrgänge:

SRC-Teil am Samstag und Sonntag, jeweils 10.00 bis ca. 16.00 Uhr / UBI-Teil am darauf folgenden Samstag, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr

Abendlehrgänge:

SRC-Teil von Montag bis Donnerstag, jeweils 18.30 bis ca. 21.30 Uhr / UBI-Teil Montag und Dienstag in der Folgewoche, jeweils 18.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr


Die Prüfungen zum SRC und UBI werden in Nordrhein-Westfalen beim Prüfungszentrum NRW des Deutschen Motoryachtverbandes (DMYV) und beim Prüfungsausschuss Rhein-Ruhr des Deutschen Segler Verbandes (DSV) abgenommen.

Wenn noch etwas unklar ist oder Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an (siehe Kontakt) oder schicken Sie uns bitte eine Mail. Aktuelle Prüfungstermine finden Sie hier.

Für Interessenten, bei denen eine Kursteilnahme aufgrund der Entfernung nicht in Frage kommt, bieten wir auch ein Online-Funktraining (deutschlandweit) an.