Praxistraining zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung LRC / SRC / UBI
  • Sie haben sich selbst auf die theoretische Prüfung für das LRC, SRC, UBI vorbereitet?
  • Sie sind Vokabelsicher um die englischen Übersetzungsaufgaben in der SRC-Prüfung zu bestehen?
  • Sie beherrschen das internationale Buchstabier-Alphabet ausreichend?
  • Sie haben keinen DSC-Controller und kein Sprechfunkgerät, wie sie bei der Prüfung verwendet werden?
  • Sie sind sich unsicher, ob Sie ausreichend für die praktische Prüfung (Bedienung Funkgerät, DSC-Controller und korrekte Abwicklung der Sprechfunkmeldungen) vorbereitet sind?

 

Unsere Funkanlagen für SRC + UBI-Ausbildung : ICOM IC-M505 (UKW+DSC), DSC-Controller ICOM DS-100, UKW-Funkgeräte ICOM IC-M503 und ICOM IC-M 323/423 (UKW+DSC). (Für eine größere Ansicht, bitte einfach das jeweilige Bild anklicken)

            

Für die LRC-Ausbildung verwenden wir eine Sailor 4000 Grenz- und Kurzwellenanlage HC 4500 bzw. HC4500b, ein Sailor Inmarsat-C Message Terminal und ein professionelles Transas-Simulationssystem, wie es auch für die Ausbildung von nautischem Personal an Seefahrtschulen eingesetzt wird. Die Genz- und Kurzwellenanlage sowie die Transas-Simulationsanlage werden auch von den Prüfungsausschüssen für die LRC-Prüfung verwendet. (Für eine größere Ansicht, bitte einfach das jeweilige Bild anklicken)

Wir bieten Prüfungsanwärtern, die keinen Funklehrgang besucht und sich selbst auf die theoretische Prüfung vorbereitet haben, ein Praxistraining zur Prüfungsvorbereitung an. Dieses Training umfasst eine Praxiseinweisung von 2 oder 3 Stunden zu einem vereinbarten Termin (Mo-Fr) tagsüber oder Abends. Wir trainieren mit Ihnen intensiv die Bedienung und den praktischen Umgang von Sprechfunkgeräten und DSC-Controllern, wie sie auch bei der Prüfung verwendet werden. Dabei absolvieren Sie Aufgabenbeispiele, wie sie bei der praktischen Prüfung vorkommen können und lernen die richtige Sprechfunkabwicklung / Funkpraxis.

Der Termin für das Praxistraining sollte höchstens 7-10 Tage vor Ihrem Prüfungstermin stattfinden (damit Sie bis zur Prüfung noch alles gut in Erinnerung haben). Rufen Sie uns bitte vor einer Anmeldung frühzeitig für eine Terminabsprache an oder senden Sie uns Ihre Terminanfrage per Email (siehe Kontakt). Termine für ein Praxistraining können Mo-Fr in der Zeit zwischen 10.00 und 21.00 Uhr vereinbart werden.

Nach erfolgter Terminabsprache melden Sie sich bitte über unser Anmeldeformular für das Praxistraining an (unten auf den Button klicken). Sie erhalten dann von uns eine Lehrgangsbestätigung per Email.

Ein 2-stündiges Praxistraining kostet je Teilnehmer 50,00 Euro (empfohlen für SRC oder UBI).

Ein 3-stündiges Praxistraining kostet je Teilnehmer 70,00 Euro (empfohlen für LRC oder SRC und UBI).

Für Prüfungsanwärter, bei denen eine Anfahrt zu unserer Schule aufgrund der Entfernung nicht in Frage kommt, bieten wir das Praxistraining auch als Online-Funktraining (deutschlandweit) an.



Suchworte: SRC-Praxis, UBI-Praxis, Unterricht, Gerätekunde, Gerätebedienung, Sprechfunk, Seefunk, Binnenfunk, Funkzeugnis, Funkpraxis, Funkunterricht